Wafer / Grundplatten (MEMS).

Hohe Festigkeit und Schadenstoleranz

Dünne Platten aus Siliziumnitrid eignen sich besonders für die Auflageflächen von Waferträgern und Ansaugplatten, die zum Polieren, Maskieren, Ätzen, Strukturieren und Beschichten von Wafern eingesetzt werden. Durch die hohe Festigkeit und Schadenstoleranz ist es zudem möglich, besonders dünne Komponenten herzustellen und diese individuell mit Laser-Bohrungen oder -Oberflächenstrukturen zu versehen. So entstehen „Wafer-Probecards“, welche die Endkontrolle von Mikrochips und fertig bestückten Platinen ermöglichen.

 

Besondere Vorteile von Siliziumnitrid als Werkstoff:
  • Hohe chemische Reinheit, artähnliche Zusammensetzung
  • Hohe Abriebbeständigkeit / Schutz vor Querkontamination
  • Gute Temperierbarkeit bzw. Wärmeleitfähigkeit
  • Hoher elektrischer Widerstand (1014 Ωcm)
  • Individuell laserbohr- und strukturierbar

Dieses Produkt ist in folgenden Materialien verfügbar:

Siliziumnitrid (Si₃N₄), Siliziumkarbid (SiC)
Aktuell wurde kein Ansprechpartner für dieses Produkt hinterlegt.

Branchenlösungen

Unsere Produkte sind die Grundlage für innovative Branchenlösungen.

No data was found

Ähnliche Produkte

Weitere Produkte aus Siliziumnitrid (Si₃N₄).

Bauteile für Ventile und Armaturen

Keramikventile und -armaturen für reibungslose Funktion

Förder­schnecken

Abrasionsbeständigkeit vermindert Kontamination

Kompaktier­walzen

Perfekt zum Pelletieren von Pulvern durch das geringe Anhaftungsvermögen

Optische Bank

Besonders niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient