Gleitlager­komponenten.

Für den Kontakt mit korrosiven Medien, abrasiven Stoffen oder den Einsatz bei hohen Temperaturen bevorzugt man vollkeramische Wälzlager. Weitere Anwendungsgebiete sind im Bereich Dichtringe und Axial-Anlaufscheiben für Kompressoren.

Besonders Hybridlager, bei denen Innen- und Außenring aus Stahl, die Wälzkörper aber aus Keramik gefertigt sind, besitzen eine ganze Reihe von Vorteilen gegenüber konventionellen Lagern aus Stahl.

Für Wälzkörper wie Kugeln, Rollen, Kegelrollen oder Tonnen können Sie die benötigten Keramikrohlinge bei QSIL fertigen lassen. Wir bieten unseren Kunden die Rohlinge in den Qualitäten „as-fired“ und „vorgeschliffen“ an.

Für den Kontakt mit korrosiven Medien, abrasiven Stoffen oder für den Einsatz bei hohen Temperaturen werden vollkeramische Wälzlager bevorzugt. Die dafür nötigen keramischen Lagerringe sind ebenfalls in den Qualitäten „as-fired“ oder „vorgeschliffen“ bei QSIL erhältlich.

Diese Lager können wir unseren Kunden auch fertig endbearbeitet anbieten.

 

Dieses Produkt ist in folgenden Materialien verfügbar:

Siliziumkarbid SC-S, Aluminiumoxid AK 99.5, Aluminiumoxid AK 99.7, Aluminiumoxid AK 99.9, Mischkeramik AZ 75, Mischkeramik AZ 90, Mischkeramik ZA 20, Siliziumkarbid SC-HP, Siliziumkarbid SC-HS, Siliziumnitrid SN-PU, Zirkonoxid ZMK 3.0, Zirkonoxid ZMK 3.5, Zirkonoxid ZYK 3
Aktuell wurde kein Ansprechpartner für dieses Produkt hinterlegt.

Branchenlösungen

Unsere Produkte sind die Grundlage für innovative Branchenlösungen.

No data was found

Ähnliche Produkte

Weitere Produkte aus Siliziumkarbid (SiC).

Kompaktier­walzen

Perfekt zum Pelletieren von Pulvern durch das geringe Anhaftungsvermögen

Wälz- und Gleitlager

Wesentliche Vorteile gegenüber Stahllagern

Komponenten für Pulvertechnik

Effiziente Pulververarbeitung durch Keramikbauteile

Bauteile für Kompressoren

Kürzere Ansprechzeiten durch Leichtbaucharakter