Platten für ballistischen Schutz.

Platten für ballistischen Schutz sind bis zu 50 % leichter im Vergleich zu Stahl.

Aluminiumoxid bietet als Panzerung eine hohe Schutzwirkung bei geringem Gewicht. Der Vorteil dieses Werkstoffes ist seine im Vergleich zu Stahl sehr hohe Härte bei geringerer Dichte. Damit ermöglicht der Einsatz von Keramik eine deutliche Einsparung im Flächengewicht des Schutzmoduls. Ein solches Modul wird als “Add-on” oder als integrierter Schutz ausgeführt.

QSIL Ceramics hat spezielle Werkstoffe für diese Anwendung entwickelt. Durch eine permanente Weiterentwicklung der Materialien werden die Eigenschaften kontinuierlich optimiert. Das erlaubt unseren Kunden, den Herstellern von Composite-Modulen, potentiellen Bedrohungen zu begegnen.

Die im Vergleich zu Stahl um bis zu 50% leichtere Keramik-Composite-Panzerung erfüllt die hohen Anforderungen der internationalen Standards für Platten für ballistischen Schutz.

 

Einsatzbespiele von Schutzsystemen:
  • Rad- und Kettenfahrzeuge
  • Rettungs- und Bergungstechnik
  • Ziviler Automobilbau
  • Geld- und Werttransportfahrzeuge, Geldautomaten, Banken
  • Luftfahrttechnik
  • Schiffe
  • Mobile Container
  • Sensibles Equipment

Dieses Produkt ist in folgenden Materialien verfügbar:

Aluminiumoxid (Al₂O₃), Siliziumkarbid (SiC)
Aktuell wurde kein Ansprechpartner für dieses Produkt hinterlegt.

Branchenlösungen

Unsere Produkte sind die Grundlage für innovative Branchenlösungen.

No data was found

Ähnliche Produkte

Weitere Produkte aus Aluminiumoxid (Al₂O₃).

Platten für den Verschleiß­schutz

Auskleidung von Bauteilen mit ebenen oder runden bzw. rohrförmigen Flächen

Bauteile für Ventile und Armaturen

Keramikventile und -armaturen für reibungslose Funktion

Präzisions­teile

Für vielfältige Anwendungen im Anlagen- und Maschinenbau

Plunger und Kolben

QSIL stellt Plunger in allen gängigen Ausführungen her.