Verhaltenskodex

Wir bei QSIL haben einen hohen Anspruch an uns selbst: Für unsere Kunden weltweit möchten wir der führende Spezialist für Hochleistungswerkstoffe sein. Unser Leitsatz lautet: We enable innovation. Wir machen Fortschritt möglich! Dieses Versprechen wollen wir einlösen. Jeden Tag, und zwar bei allem, was wir tun. Ganz gleich, ob in der Produktion, in der Entwicklung oder im Vertrieb. Damit wir unseren Ansprüchen gerecht werden. Zu jeder Zeit und im beruflichen Alltag jedes einzelnen von uns.
 

Unser eigenes Handeln bestimmt das Image der Marke QSIL. Alle Kontakte − etwa zu Kunden, Geschäftspartnern, Bewerbern oder Besuchern − prägen das Bild und die Außenwirkung unseres Unternehmens. Das bedeutet, dass alle Mitarbeitenden von QSIL gleichermaßen die Verantwortung dafür tragen, unsere Unternehmensgruppe bestmöglich zu repräsentieren. Damit wir auch zukünftig ein erfolgreiches Unternehmen bleiben, das sein Markenversprechen erfüllt.

 

Ebenso vorbildlich wie im Auftreten nach außen möchten wir uns dabei auch im täglichen Miteinander unter Kolleginnen und Kollegen verhalten. Wir achten einander, stehen uns gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite und versuchen, die Dinge positiv zu gestalten. Arbeit kann und darf Freude machen, sie soll es sogar. Damit wir jedoch an den Herausforderungen, die an uns gestellt werden, gemeinsam wachsen können, bedarf es vor allem zweier Tugenden: Respekt und Vertrauen. Sich aufeinander verlassen zu können, ist die Grundvoraussetzung für Erfolge im Team.

 

Die aus diesem Selbstverständnis von QSIL abgeleiteten Verhaltensgrundsätze, welche der Verhaltenskodex zusammenfasst, bilden einen Leitfaden für unser gemeinsames Auftreten in unserer Rolle als Mitarbeitende und Markenbotschafter der QSIL-Gruppe. Ganz im Sinne einer gelebten Unternehmenskultur möchten wir allen Angehörigen unseres Unternehmens ans Herz legen, ihr Verhalten an diesen Grundsätzen zu orientieren. Denn: Wo QSIL draufsteht, soll auch QSIL drin sein.