Maschinen­bau.

Eigenschaften

Funktionale Zuverlässigkeit auch unter rauen Einsatz­bedingungen

Der moderne Maschinenbau nutzt verstärkt keramische Werkstoffe. Diese verfügen über hervorragende tribologische Eigenschaften und erlauben eine vorher unbekannte funktionale Zuverlässigkeit auch unter rauen Einsatzbedingungen. Erkennbar wird der Nutzen z. Bsp. an einem klassischen Maschinenelement, dem Gleitlager. Härte und Druckfestigkeit der Keramik erlauben, zusammen mit der Formstabilität, den sicheren Betrieb des Gleitlagers bei minimaler Reibung und minimalem Verschleiß. Keramik ermöglicht dem Konstrukteur auch neue Lösungen hinsichtlich Schmierung, Betriebstemperatur etc.

Produkte

Ausgewählte Lösungen aus dem Bereich Maschinen­bau.

Plunger und Kolben

QSIL stellt Plunger in allen gängigen Ausführungen her.
Stäbe und Profile

Stäbe und Profile

Die passende Lösung für individuelle Anforderungen
Glasbläserische Produkte

Glas­bläserische Produkte

Vom Einzelstück bis zum Serienprodukt

Komponenten für Pulvertechnik

Effiziente Pulververarbeitung durch Keramikbauteile
LD-Quarzglasrohre

LD-Quarzglas­rohre

Längere Lebensdauer bei höheren Prozesstemperaturen
Aktuell wurde kein Ansprechpartner für diese Branchenlösung hinterlegt.

Branchenlösungen

Entdecken Sie weitere Anwendungs­gebiete.

Medizintechnik

QSIL fertigt und vertreibt Produkte aus High-Performance-Materialien, die u.a. in der Medizintechnik zur Anwendung kommen.

Feuerfest­materialien

Feuerfeste Erzeugnisse müssen hohen Temperaturen und korrosiven Medien standhalten – z.B. als Ofenzustellung in Hochtemperaturöfen.

Umform­technik

Hochfeste, abriebbeständige Keramik-Bauteile mit hoher Härte und geringer Adhäsionsneigung − ideal für das Umformen metallischer Bauteile und Halbzeuge.

Gießerei­­technik

Siliziumnitrid-Werkstoffe ermöglichen in der Aluminium­gießerei­technik eine sehr hohe Reinheit der Schmelze.