Gießerei­­technik.

Eigenschaften

Korrosions­beständige Werkstoffe steigern die Energiebilanz

In der Aluminiumgießereitechnik sind Siliziumnitrid-Werkstoffe für thermisch belastete Anwendungen bereits etabliert und Stand der Technik. Wesentliche Vorteile sind hier die Korrosionsbeständigkeit gegen aggressive Schmelzen und die geringe Wärmeleitfähigkeit, wodurch die Energiebilanz gesteigert wird. Ein vorteilhaftes Benetzungsvermögen, wodurch Metall- und Schlackeanhaftungen reduziert werden, wie auch die Abriebfestigkeit ermöglichen eine sehr hohe Reinheit der Schmelze. Die Thermoschockbeständigkeit mit Höchsttemperaturen von 1000°C und Temperaturunterschieden von mehreren 100°C ist ein weiterer Vorteil.

Produkte

Ausgewählte Lösungen aus dem Bereich Gießerei­­technik.

Stäbe und Profile

Stäbe und Profile

Die passende Lösung für individuelle Anforderungen
Aktuell wurde kein Ansprechpartner für diese Branchenlösung hinterlegt.

Branchenlösungen

Entdecken Sie weitere Anwendungs­gebiete.

Medizintechnik

QSIL fertigt und vertreibt Produkte aus High-Performance-Materialien, die u.a. in der Medizintechnik zur Anwendung kommen.

Zerstörungs­freie Werkstoff­prüfung (ZfP)

Keramische bzw. metallisierte Bauteile für Computertomographie, Röntgendurchstrahlung und Gammadurchstrahlung.

Maschinen­bau

Keramische Werkstoffe mit hervorragenden tribologischen Eigenschaften ermöglichen neue Lösungen, bspw. für Gleitlager.

Feuerfest­materialien

Feuerfeste Erzeugnisse müssen hohen Temperaturen und korrosiven Medien standhalten – z.B. als Ofenzustellung in Hochtemperaturöfen.